EECC InnovationLabs

EECC InnovationLabs

EECC InnovationLabs

Beschreibung
GS1 Germany, Deutsche Post DHL und METRO GROUP haben den europäischen Marktführer für Lösungen und Services rund um den Electronic Product Code (EPC) und deren vernetzte Informationssysteme (EPCIS) 2004 gegründet.Das EECC InnovationLab zeigt wie mit neuesten Technologien und Methoden (Auto ID, EPCIS, Analytics, BlockChain, SmartContracts), Daten von der Produktion bis zum Endkundenverhalten zu sammeln sind und in Zukunft nutzbar werden. Das Innovation Lab steht immer für inspirierende Lösungen und Geschäftsideen für Industrie, Logistik und Handel, denn diese werden hier selbst entwickelt. Die trendgebenden Prototypen & Demonstratoren erlauben so vielfältige Customer Journeys mit Schwerpunkt auf Kollaboration und Interaktion verschiedener Datenquellen. Das EECC InnovationLab zeigt wie mit neuesten Technologien und Methoden (Auto ID, EPCIS, Analytics, BlockChain, SmartContracts), Daten von der Produktion bis zum Endkundenverhalten zu sammeln sind und in Zukunft nutzbar werden. Das Innovation Lab steht immer für inspirierende Lösungen und Geschäftsideen für Industrie, Logistik und Handel, denn diese werden hier selbst entwickelt. Die trendgebenden Prototypen & Demonstratoren erlauben so vielfältige Customer Journeys mit Schwerpunkt auf Kollaboration und Interaktion verschiedener Datenquellen.

Innovationsbereiche

  • Einkaufen
  • Arbeiten und Industrie

Serviceangebote

  • Showroom  
  • Nutzerstudien  
  • Geschäftsmodellentwicklung  
  • Stakeholder Networking  
  • Co-Design  
  • Co-Prototyping  
  • Gamification und Motivation  
  • User testing und Evaluation  

Zur Homepage: https://www.eecc.info

Ansprechpartner: Conrad v. Bonin

Mainstraße 113-119
D-41469 Neuss

Referenzprojekt

Smart.NRW

Smart.NRW

Beschreibung
Ziel von Smart.NRW ist die sich durch RFID-Echtzeitdaten auf Basis kollaborativer Planungs- und Steuerungsmechanismen selbst regelnde und optimierende Supply-Chain. Die Partner des Projekts werden mittels EPCIS Echtzeitdaten vernetzt und untersuchen und wollen Prozesse von Logistik, Marketing , Sales und Aftersales bis hin zum Rückruf optimieren. Als Datenquelle wird der wirtschaftlichen Einsatz von Radiofrequenzidentifikation (RFID) auf Umverpackungsebene in der Konsumgüterbranche im Feldversuch erprobt.

Involvierte Stakeholder und Nutzerrolle
EECC GmbH, Mars GmbH, Metro Cash & Carry, Mondi Verpackungen GmbH, FIR an der RWTH Aachen, MetroSystems, ESM Minden (Logistik)

Homepage: https://projekte.fir.de/smartnrw/

Laufzeit: