eMIR - eMaritime Integrated Reference Platform

eMIR - eMaritime Integrated Reference Platform

Beschreibung
Es ist derzeit keine Kurzbeschreibung verfügbar. Bitte besuchen Sie die Homepage.

Innovationsbereiche

  • Mobilität
  • Arbeiten und Industrie

Serviceangebote

  • Nutzerstudien  
  • Co-Design  
  • Co-Prototyping  
  • User testing und Evaluation  

Zur Homepage: www.emaritime.de

Ansprechpartner: Axel Hahn

Escherweg 2
D-26121 Oldenburg

Referenzprojekt

ACTRESS

Beschreibung
Entwicklung von Verifikations- und Validierungsmethoden für hochautomatisierte maritime Systeme und maritime Security Architekturen

Involvierte Stakeholder und Nutzerrolle
OFFIS, DNV GL, Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Raytheon Anschütz, ATLAS Elektronik, AVL Software and Functions GmbH, Fraunhofer FKIE

Angewandte Methodik
Entwicklung von V&V-Methoden basierend auf Konzepten des Systems- und Systems-of-Systems-Engineering, Evaluation anhand dreier Anwendungsbeispiele

Homepage:

Laufzeit: 1.9.2017 - 31.8.2020